Seite drucken

Essen auf Rädern

Die Sozialstation bietet in ihrem Einzugsbereich den Dienst "Essen auf Rädern"
  • An allen Werktagen mit der Zulieferung eines warmen Menüs nach Ihrer Wahl, das am Auslieferungstag frisch zubereitet wurde.
  • An Werktagen vor Feiertagen oder zum Wochenende die Zulieferung von Tiefkühlmenüs Ihrer Wahl.
  • Die Abnahme kann auch nur für einzelne Tage vereinbart werden und ist nicht an eine bestimmte Dauer gebunden.
  • Bei regelmäßiger Abnahme stellen wir Ihnen unaufgefordert wöchentlich eine Speisenkarte mit Bestellschein zur Verfügung.
  • Gerne lassen wir Ihnen die Speisenkarte und den Bestellschein auch auf telefonische Anforderung zukommen.
  • Selbstverständlich können Sie sich nebenstehend die aktuellen Speisenpläne ansehen. Für Ihre Bestellung können Sie sich diese ausfüllen und uns zukommen lassen.
Wer kann diesen Dienst in Anspruch nehmen?
Beispiele:
  • Pflegebedürftige Mitbürger, die zur Zeit oder dauernd zur Selbstversorgung nicht in der Lage sind,
  • alle Mitbürger, die nicht mehr oder noch nicht ausreichend mobil sind (z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt)
  • Mitbürger, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes (z.B. Diabetes) eine regelmäßige Diätverpflegung benötigen,
  • Familien, in denen aufgrund eines Krankheitsfalles oder einer sonstigen Abwesenheit (Kur, Urlaub, etc.) eine regelmäßige Versorgung mit warmen Mahlzeiten nicht möglich ist,
  • Alle übrigen Interessierten, die sich an die Sozialstation wenden

Unser Lieferant achtet:

  • auf einen abwechslungsreichen Speiseplan mit täglich drei Gerichten zu Ihrer Auswahl
  • beim Einkauf der Rohstoffe auf kontrollierte und nachvollziehbare Lieferanten
  • darauf, dass in den Menüs und den Fleischwaren keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder gentechnisch veränderte Zutaten enthalten sind


Sozialstation Oberes Filstal - Ihr Partner in der Pflege!